Leistungen
Geomatik

Geomatik

Unsere Leistungen im Bereich Geomatik. Messungen, die sich messen lassen können.

Das Toneatti Vermessungsteam mit langjähriger Erfahrung und breitem Know-how sorgt dafür, dass nötige Daten, Aufnahmen, Pläne und Informationen immer schnell, effizient und professionell zur Verfügung stehen. Als eine der ersten Bauunternehmungen der Schweiz arbeiten wir mit der BIM-Methode und bieten so allen Beteiligten eines Bauprojektes Transparenz sowie mehr Kosten- und Terminsicherheit.

Die Firma Toneatti AG ist zudem mit modernstem Vermessungsequipment für alle Hoch- und Tiefbauarbeiten ausgerüstet. In unserem Team arbeiten kompetente Vermessungsingenieure und wir führen Vermessungsarbeiten inklusive aller Vor- und Nachbereitungen und der Datenauswertung aus:

Vom Bauplan erstellen wir Absteckungspläne und Absteckungslisten. Diese Listen werden in die Vermessungsgeräte eingelesen, damit wir die wichtigsten Details bis auf mm-Genauigkeit bestimmen können.

Die Aufnahme dient als Grundlage für die Ausführung und für die Massenermittlung in Tief- und Hochbau. Wir bieten Geländeaufnahmen, Baugrubenaufnahmen, Aufnahmen von Spundwand, Rühlwand und Werkleitungen sowie Drohnenaufnahmen. Die Absteckung ist die Übertragung wichtiger Linien, Achsen und Höhen des Bauplans auf das Gelände bzw. auf das Grundstück. Diese Punkte werden mit Farbe, Messmarke, Nagel oder Pflock gekennzeichnet. Hier bieten wir Grobabsteckungen für Bauvorhaben, Feinabsteckungen für Bauausführungen, Absteckungen von Schnurgerüsten sowie 3D-Absteckungen.

Unter Deformationsmonitoring versteht man die systematische Messung und dauerhafte Beobachtung von Veränderungen der Form oder Dimension eines Objektes. Mit geeigneten geodätischen Methoden werden Deformationen in Tiefbauprojekten beobachtet und ausgewertet.

Mit Hilfe spezieller Zeichnungssoftware erstellen wir 3D-Modelle (TIN) durch die Übernahme von Informationen aus georeferenzierte 2D-Plänen. Die 3D-Modelle werden in die Baggersteuerung eingelesen, sodass der Maschinist jederzeit, auf dem grossen Display die exakte Position der Maschine, die Löffelpositionen, und die gesamte die gesamte Baugrube in 3D sieht. Durch diese Methode können wir präziser Arbeiten und Fehler vermeiden.

Die Massenermittlung berechnet das Volumen zwischen zwei 3D-Geländemodellen, z.B. Bestand und geplantes Gelände. Die einzelnen, miteinander verglichenen Flächen erhalten Nummern und werden im Berechnungsprotokoll mit Eckpunkten und den dazugehörigen Höhen beschrieben. So wird die auch zwischen mehreren tausend 3D-Flächen (TIN) erfolgte Mengenermittlung vollständig nachprüfbar.

Unser Gerätepark:

Die Firma Toneatti AG ist mit dem modernsten Vermessungsequipment für alle Hoch- und Tiefbauarbeiten ausgerüstet:

  • Nivelliergeräte / Baulaser / Flächenlaser / Neigungslaser
  • Theodolit / Robotik-Totalstation / Hybrid-Technologie
  • GPS-Vermessungsstock mit modernster Technik
  • Maschinensteuerung
  • Drohne (Flugaufnahme)

Warum BIM?

Als eine der wenigen Bauunternehmungen in der Schweiz haben wir das Building Information Modeling (BIM) voll und ganz in unsere Prozesse etabliert.

Vorteile des Verfahrens sind:

  • Verbesserte Qualität der Daten, da alle Daten auf eine gemeinsame Datenbasis zurückgehen und ständig synchronisiert werden.
  • Unmittelbare und kontinuierliche Verfügbarkeit aller aktuellen und relevanten Daten für alle Beteiligten.
  • Verbesserter Informationsaustausch zwischen Planungsbeteiligten.
  • Kontinuierliche Datenaufbereitung während des gesamten Lebenszyklus‘ eines Gebäudes