Signalportale Verkehrsmanagement-Infrastruktur,
GHGW N03 

Projekte

Im Rahmen des Projektes „Verkehrsmanagement Schweiz“ schafft das ASTRA die Voraussetzung für eine wirkungsvolle Beeinflussung des Verkehrs. Zur Harmonisierung der Geschwindigkeit zwischen Wollishofen und Pfäffikon SZ werden neu Signalportale und Galgen erstellt. Das GHGW System liegt auf der Nationalstrasse N03 zwischen den Anschlüssen Wollishofen und Pfäffikon SZ.

Ort/Region

Pfäffikon SZ bis Wollishofen

Bauherr

Bundesamt für Strassen ASTRA

Arbeiten

Diverse Abbrüche, Erdarbeiten, Werkleitungen BSA, Kanalisation und Entwässerung, Betonarbeiten, Blocksteinmauern, Fundationen, Belagsarbeiten, prov. Und definitive Fahrzeugrückhaltesysteme, Zäune, Markierungen, Ertüchtigung Schächte, Herstellung und Montage von Signalportalen

Projektdetails

Abholzen und Roden 2`500 m2, Abbruch von 7‘500m2 bituminösen Schichten, Umstellung von prov. Fahrzeugrückhaltesystemen 15‘000 m, geklebte Markierungen 90‘000 m, Rohrblöcke 4‘500 m, BSA Schächte 45 Stk., Temp- und permanente Nagelwände 1‘300 m2, Grossbohrpfähle 460 m, Aushubarbeiten 6‘500 m3, Natursteinmauerwerk, 1‘000 t, Fundationsschichten 2‘000 m3, Belagsarbeiten 1‘500 t, statische Signale 5 Stk, Werkleitungen 200 m, Signalportalfundamente 56 Stk., Leitschrankenfundamente 2‘500 m, neue Leitschranken 6‘500 m, definitive Markierung 1‘000 m, Signalbrücken 20 Stk, Signalgalgen 16 Stk.

Besonderheiten

  • Bauausführung unter ständigem Verkehr mit prov. Verkehrsführungen
  • Einrichtung der Teilbaustellen in Nachtarbeit unter Verkehr
  • Baustellenbereich auf einer Länge von 28.5 km
  • Erstellung Grossbohrpfähle (720 mm) in der Nacht mittels Spurabbau
  • einzelne Inselbaustellen
  • sehr enge Platzverhältnisse
  • sehr kurze Bauzeit
  • 9 kurze Verkehrsphasen
  • Rückbau resp. Abbruch bestehender Leitschranken
  • Bauliche Amphibien-Schutzmassnahmen
  • Abbruch und Triage von belastenden Baustoffen oder Aushubmaterial
  • Werkleitungsarbeiten: Provisorien, Umlegungen, Neubau Werkanlagen
  • Betonkonstruktionen mit Millimeter genauen Einlageteilen
  • Baugrubensicherungen in Hangrutschgebieten
  • Erstellung von BSA Querungen bei Ein- und Ausfahrten während laufenden Betriebs
  • Montieren von Signalbrücken in Vollsperrungen der Autobahn
  • Lager und Fahrbahnübergänge