Neubau & Erweiterung
Migros 

Projekte

Die Migros Genossenschaft Zürich erweitert die bestehende MM-Filiale am Kreuzplatz in Zürich. Neben der Liegenschaft Kreuzplatz 20 werden zusätzlich die Liegenschaften Kreuzplatz Nr. 16 sowie Ottenweg 33, 35 und 35a in die Neubebauung miteinbezogen. Die Ausschreibung beinhaltet den Abbruch der bestehenden Gebäude unter Betrieb der angrenzenden Gewerbe- und Wohnbauten, das Erstellen der Baugrube mit einer Aushubtiefe von ca. 11 m, Baugrubensicherung bestehend aus einer aufgelösten Bohrpfahlwand mit Spritzbeton-Ausfachung, Ankerlagen und Unterfangung der benachbarten Gebäude und der Altlastensanierung. Der Riesbach-Tunnel der SBB verläuft ca. 12 m neben der Baugrube.

Ort/Region

Zürich

Bauherr

Genossenschaft Migros Zürich

Arbeiten

Baumeisterarbeiten

Projektdetails

Gebäudeabbruch 28‘300 m3, Wasserhaltung, Ortbetonbohrpfähle DN 900 1‘182 m, Spritzbetonausfachung 295 m3, Anker 4‘125, Überwachung, Altlastensanierung ca. 2‘000 m3, Aushub fest ca. 18‘000 m3, Abfuhr auf Deponie Unternehmer, lose 23‘600 m3, Liefern und Einbauen von Kiesmaterialien 6‘600 m3

Besonderheiten

  • Baustelle direkt an einem stark frequentierten Verkehrsknotenpunkt der Stadt Zürich
  • Baugrube 12 m neben dem Riesbach-Tunnel der SBB
  • Altlastensanierung