Sanierung Wägitalerstrasse
Abschnitt Rötetäli 

Projekte

Ausbau der bestehenden Strasse, bergseitige Betonmauern auf Micorpfählen und vorgespannten Ankern, mit permanent überwachtem Litzenanker, talseitige Betonmauern auf Micropfählen.

Ort/Region

Vorderthal

Bauherr

Kanton Schwyz

Arbeiten

Aushub, Erd-, Strassen-, Werkleitungs- und Baumeisterarbeiten sowie Spezialtiefbau

Projektdetails

Abbrüche 543 m3, Belagsabbruch 3‘850 m2, KSR 3‘500 m2, vorgespannte Anker 150 Stk., ungespannte Anker 367 Stk., Micropfähle 581 Stk., Abdichtung 150 m2, Aushub 6‘900 m3, Schüttmaterial 1‘570 m3, Böschungssicherung 2‘100 m2, Bachverbau in Holz 210 m3, Kieskoffer 4‘100 m3, Pflästerung 550 m, Walzasphalt 1‘765 to., GA 15 to., Grabenaushub 1‘200 m3, Entwässerung 1‘965 m, Schächte 42 Stk., Hüllmaterial 400 m3, Beton 2‘000 m3, Schalung 3‘754 m2, Armierung 283 to., Oberflächenschutz 2‘100 m2

Besonderheiten

  • Topographisch schwieriges Gelände
  • Anspruchsvolle Geologie
  • Sehr enge Verhältnisse mit einspuriger Verkehrsführung mit LSA geregelt