Erweiterung Parkhaus
UG 25 

Projekte

Das bestehende Parkhaus wird um zusätzlich 6 unterirdische Parkgeschosse mit 531 Tiefgaragenplätzen inkl. Ein- und Ausfahrtsrampen und Erschliessungsanlagen in Deckelbauweise unter ständigem Betrieb der Büro- und Schulungsräume erweitert.

Ort/Region

St. Gallen

Bauherr

Sen Resources AG

Arbeiten

Baugrubenabschlüsse, Gebäudeabfangung, Altlastensanierung, Abbrüche, Erdarbeien, Betonbau, allgemeine Baumeister- und Strassenbauarbeiten

Projektdetails

Zusätzliches Gebäudevolumen 76‘530 m3, Zusätzliche Geschossfläche 22‘910 m2, Ortbeton-Bohrpfähle DM 500 mm 1‘247 m, Ortbeton-Bohrpfähle DM 900 mm 7‘094 m, Mikro-Bohrpfähle DM 300 mm 1‘740 m, Mikro-Bohrpfähle DM 400 mm 3‘850 m, Vorgespannte Anker 11‘886 m, Ungespannte Anker 1‘963 m, Abbruch von Erdgeschoss 15‘000m3 (SIA 416), Hauptbaugrubenaushub 70‘000 m3 fest davon Felsanteil 55‘000 m3 fest Stabarmierung Betonarbeiten 2‘000 t, Konstruktionsbeton 14‘000 m3

Besonderheiten

  • Parkhaus und Büroräume oberhalb bleiben während der Bauarbeiten in Betrieb
  • sehr enge Platzverhältnisse
  • Bohrpfahlwand erstellen unter ständigem Verkehr
  • Arbeiten mit Lichtsignalanlage
  • Abbrucharbeiten von bestehenden Hochbauten
  • Bauhilfsmassnahmen für Grossbohrgerät
  • Konventionelle Unterfangungen und Jettingsäulen
  • Mikropfähle bohren innerhalb Gebäude
  • Abfangscheiben im Gebäude erstellen und später wieder abbrechen
  • Provisorische Zufahrtsrampen für PWs erstellen
  • Lastübertrag vom Bestand auf Provisorien
  • Lastübertrag von Provisorien auf den Neubau
  • Aushubarbeiten in Deckelbauweise
  • Belüftung in den Untergeschossen
  • Umgang mit Altlasten
  • komplette Baustellenüberwachung
  • Wasserhaltung
  • Kanalsanierung im Insitu-Verfahren